Verantwortung

Neben der Herausforderung mit den nur begrenzt vorhandenen Ressourcen sorgfältig und verantwortungsbewusst umzugehen, ist es unsere Zielsetzung alle gebotenen Chancen und Potentiale für ein mittelständisches Unternehmen unserer Größe zu nutzen und ökonomisch im Verbund mit der Umwelt umzusetzen. Die Tätigkeit endet nicht mit dem Abbau der unterschiedlichen Gesteinsarten, sondern findet in der Rekultivierung und naturnahen Gestaltung der Abbauflächen ihre Fortsetzung.

Renaturierung Steinbruch

Nachhaltigkeit

Seit mittlerweile sieben Generationen nehmen wir als familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen unsere Verantwortung zum Thema Nachhaltigkeit sehr ernst. Dazu gehört der ressourceneffiziente Umgang mit unseren Rohstoffen, die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter, sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Umwelt.

Renaturierung

Die Gewinnung von Rohstoffen ist zunächst mit Eingriffen in die Natur verbunden. Aber bereits während der aktiven Nutzungszeit entstehen in Steinbrüchen „Extremstandorte“ für seltene Tier- und Pflanzenarten, die so in unserer Kulturlandschaft kaum mehr vorkommen. Nach Abbauende werden die betreffenden Flächen rekultiviert oder renaturiert und stehen dann für den Naturschutz oder andere Nutzungen wieder zur Verfügung.

Energiemanagement

Bereits seit dem Jahr 2011 betreiben wir erfolgreich ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001, um den verantwortungsbewussten Umgang mit Energie sicherzustellen. Hierbei stehen insbesondere Investitionen in die Energieeffizienz der Anlagen als auch Prozessverbesserungen zur Energieeinsparung im Fokus. Außerdem sind wir Teil der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke.