Beruf & Karriere

Wir bilden in zahlreichen Berufen aus und bieten weitreichende Möglichkeiten für Ihre Karriere.

Ansprechpartner

Sie haben ein konkretes Anliegen? Finden Sie direkt Ihren kompetenten Ansprechpartner.

Verladezeiten

Bitte beachten Sie unsere aktuell gültigen Verladezeiten auf nachfolgender Seite.

Das Familienunternehmen Sebald Zement GmbH

baut seit dem Jahr 1860 in Hartmannshof Kalk ab und veredelt ihn zu vielfältigen Produkten für die Bau- und Agrarwirtschaft.

Für die Entstehung der Kalkindustrie bildeten sowohl die geologischen, als auch geographischen Gegebenheiten in der Frankenalb die Grundlage. Die Ablagerungen des Jurameeres liegen hier mit unterschiedlicher Dimension nahezu horizontal übereinander. Auf dem Sandsteinsockel liegt eine Schicht Ornatenton, darüber erstreckt sich eine mächtige Schicht von Kalk und Kalkmergel, die von einzelnen verkartsteten Dolomitkuppen gekrönt wird. Als sich durch die Fertigstellung der Bahnlinie Nürnberg-Amberg 1859 die Möglichkeit eröffnete Kohle über die Eisenbahn zu beziehen und Kalk per Waggon zu versenden, entschloss sich der ehemalige Lehrer Georg Leonhard Sebald (geb. 1804) in Hartmannshof ein Kalkwerk zu errichten.

Mit den nur begrenzt vorhandenen Ressourcen sorgfältig und verantwortungsbewusst umzugehen ist für das Unternehmen Sebald verpflichtend. Die Tätigkeit endet nicht mit dem Abbau der unterschiedlichen Gesteinsarten, sondern findet in der Rekultivierung und naturnahen Gestaltung der Abbauflächen ihre Fortsetzung, so dass neuer Lebensraum für Flora und Fauna entstehen kann. Unter dem Firmennamen SeNaPro GmbH ( SebaldNaturProdukte ) werden alle gemahlenen und granulierten Naturprodukte für die Land- und Forstwirtschaft, dem Erwerbs- und Hobbygartenbau, sowie dem Bereich Umwelttechnik vertrieben.

Seit 2010 werden unter der Gesellschaft JURA Beton GmbH & Co. KG vier Transportbetonwerke im Raum Nürnberg und Regensburg betrieben.